Hiding Place – The Ornament

Zafraan_Hiding_Place_TEXT_1920_1080

26.01.2024 19:30 - Theater im Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berlin

27.01.2024 19:30 - Theater im Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berlin

28.01.2024 18:00 - Resonanzraum Hamburg, Feldstraße 66, 20359 Hamburg

Am 26.01 und 27.01.2024 um jeweils 19h30 (Theater im Delphi) und am 28.01 um 18h00 (Resonanzraum Hamburg) entführen wir euch gemeinsam mit dem Komponisten Uday Krishnakumar und dem Erzähler Timsal Masud nach Nordindien, in das Reich der Flugdrachenkämpfer.

Hiding Place – The Ornament

ist eine imaginierte Aufführungspraxis mit Elementen aus Schattenspiel, Erzählung und Instrumentalmusik, die sich in die Welt eines Flugdrachenkämpfers in das Nordindien um 1903 begibt. Auf dessen Reise um Anerkennung, muss er die Zerstörung der bisherigen kulturellen und gesellschaftlichen Strukturen miterleben und nicht zuletzt seine Kunstform in Frage stellen. Der Komponist Uday Krishnakumar versetzt uns dabei mit der extremen Verlangsamung, Ausbreitung und Überlagerung einfacher Geschichten und Melodien in den Zustand eines einzigartigen Erstaunens.

Beteiligte:

Komposition: Uday Krishnakumar

Libretto: Timsal Masud

Erzählung: Timsal Masud, Furqan Sohail

Dramaturgische Begleitung: Sebastian Hanusa

Schattenspiel: Alexej Tchernyi, Wu Zhi

Sitar: Michel Guay

Surbahar: Matyas Wolter

 

Zafraan Ensemble:

Flöte: Liam Mallett

Klarinette: Miguel Pérez Iñesta

Mikrotonales Clavichord: Clemens Hund-Göschel

Harfe: Anna Viechtl

Violine: Emmanuelle Bernard

Viola: Josa Gerhard

Violoncello: Martin Smith

 

Gefördert von der Ernst-von-Siemens Musikstiftung.